Anmelden
DE

Das HBCI-Verfahren mit Karte wird eingestellt

Sicheres Banking mit modernen Alternativen

Das HBCI-Verfahren mit Karte wird eingestellt

Sicheres Banking mit modernen Alternativen

  • Wechsel auf pushTAN oder chipTAN mit Banking-Card
  • Entspricht den Sicherheits­empfehlungen des Bundes­amtes für Sicherheit in der Informations­technik
Umstellungsgründe

Gründe für die Umstellung

Online-Banking mit  HBCI-Karte und Kartenleser hat Ihnen und uns viele Jahre treue Dienste geleistet. Den neuen gesetzlichen Anforderungen der PSD2 wird das Sicherungsverfahren nicht mehr gerecht. Da wir unseren Kunden sehr gute Alternativen anbieten können, stellen wir das Online-Banking Verfahren in 2021 ein.

  • Die mit Ihnen geschlossene Vereinbarung zum Online-Banking bleibt bestehen.
  • Damit Sie weiterhin bequem Ihre Bankgeschäfte erledigen können, bieten wir
    Ihnen mit pushTAN oder chipTAN und der neuen Banking-Card sichere
    Alternativen.
  • Die Umstellung erfolgt automatisch. Nach schriftlicher Information durch uns, erhalten sie nach etwa acht Wochen Ihre neuen persönlichen Zugangsdaten sowie eine Banking-Card in getrennter Post.
Ihre Alternativen

Ihre alternativen TAN-Verfahren

Zwei Kombinationen sind für Ihre Bankgeschäfte im Internet wichtig: Ihre Geheimzahl (PIN) und die einmal gültige Transaktionsnummer (TAN). Mit ihr geben Sie im Online-Banking Ihre Aufträge frei. Mit ihnen machen Sie es Betrügern im Netz schwer, an Ihre Daten zu kommen.

Umstellung Verfahren

Umstellung auf das chipTAN-Verfahren

Im folgenden erfahren Sie was Sie zur Um­stellung des Verfahrens tun müssen, wenn Sie aktuell noch das HBCI-Verfahren beziehungs­weise das chipTAN-Verfahren mit einer HBCI-Karte nutzen.

Lesegeräte für chipTAN-USB

Für die Nutzung des chipTAN-USB-Verfahrens benötigen Sie einen aktuellen Chipkartenleser. Mit folgenden Modellen können Sie dieses Verfahren nutzen:

  • cyberJack® go plus
  • cyberJack® one
  • cyberJack® wave

Folgende Chipkartenleser benötigen eventuell eine Aktualisierung:

  • cyberJack® secoder
  • cyberJack® RFID standard
  • cyberJack® RFID komnfort

Auf folgender Internetseite können Sie die Lesegeräte aktualisieren und bekommen weitere Informationen: www.reiner-sct.com. Falls Sie noch keines der Geräte besitzen, können Sie diese im Shop erwerben.

  1. Alle geschlossenen Vereinbarung zum Online-Banking bleiben bestehen
  2. Automatischer Versand Ihrer neuen Zugangsdaten und Banking-Card (für Firmenkunden)
  3. Bestellung eines neuen Kartenlesers (sollte Ihr bisheriges Lesegerät mit chipTAN USB nicht kompatibel sein)
  4. Umstellung in Ihrer Finanz-Software

Sollte Ihr Lesegerät nicht mit chipTAN USB kompatibel sein, empfehlen wie Ihnen die Umstellung auf chipTAN Photo QR (Hybrid). Der chipTAN Photo QR (Hybrid) Leser ist sowohl für chipTAN QR der Sparkasse, als auch für das Sm@rt-TAN photo-Verfahren geeignet.

chipTAN QR

  • Gut geeignet fürs Online-Banking am festen Arbeits­platz, auch mit einer Finanz-Software
  • Ebenfalls geeignet fürs Banking mit Ihrem Smart­phone oder Tablet – entweder über den Browser oder die Sparkassen-App
  • Für jeden Auftrag erzeugen Sie mit einem TAN-Generator eine individuelle TAN

chipTAN USB

  • Gut geeignet fürs Online-Banking am festen Arbeits­platz mit einer Finanz-Software
  • Sie benötigen ein chipTAN-USB-Lesegerät
  • Für jeden Auftrag erzeugen Sie eine individuelle TAN

Einige wenige HBCI-Kartenlesegeräte können mit einem Update weiter genutzt werden. Nähere Informationen hierzu finden Sie hier.

Ihr nächster Schritt

Jetzt Kartenleser für chipTAN QR im Sparkassen-Shop bestellen.

Umstellung Software

Umstellung in Ihrer Finanz-Software

Hier stellen wir Ihnen Kurzanleitungen für die Umstellung oder Einrichtung in ausgewählten Banking-Software-Produkten zur Verfügung, welche Sie Schritt für Schritt durch die Vorgänge begleiten.

Software von Drittanbietern

Wenden Sie sich bitte an den Hersteller der Finanz-Software.

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner bei Fragen

Software-Umstellung

SFirm: 05931 151-7777

StarMoney: www.starmoney.de

Weitere Finanzsoftware: Hotline des Herstellers

Beratung

Firmenkunden: Herr Thünemann und
Herr Dust

Privatkunden: 05931 151-6666

Grundsätzliches | Hilfestellungen

Emsline: 05931 151-1

 Cookie Branding
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i